Samstag um Elf

Das Museum Tegernseer Tal hat zur Zeit geschlossen und bis zum kommenden Frühjahr 2017 keine regelmäßigen Öffnungszeiten.

Während dieser Winterpause bietet das Museum aber an jedem ersten Samstag der Monate Januar 2017 bis Mai 2017 um 11:00 Uhr unter dem Motto „Samstag um Elf” jeweils eine besondere Veranstaltung in den Museumsräumen an.

7. Januar

„Mittelalterliche Textilien aus dem Tegernseer Stiftergrab“ 
Vortrag von Friederike Leibe

4. Februar

Besuch in der Bayerischen Staatskanzlei und bei den Tegernseer Altartafeln im Bayerischen Nationalmuseum
Fahrt nach München mit Manfred Holthoff und Roland Götz

4. März „Ortsnamen schreiben Geschichte – alpine Ursiedler auch in unserer Gegend?“
Vortag von Andreas Scherm:
1. April „Erinnerung an den Bomberabsturz in den Blaubergen vor 70 Jahren“
6. Mai „… haben S.K.H. der Herr Prinz Carl ein Bad genommen.“
Streiflichter aus dem Tegernseer Schlossalltag im 19. Jahrhundert

Vortrag von Roland Götz und Eduard Schimeta

Der Besuch dieser Veranstaltungen ist jeweils zum regulären Museumseintritt möglich. Voranmeldung ist nicht erforderlich.